Angebote für Studenten

Holifest in Europa, gestalte dein Leben bunter – Clip-Dreh und Fotoshooting

Hallo Studenten der FH Düsseldorf,

Ich studiere Mode Desgin an der AMD in Düsseldorf und suche für meine Bachelor-Arbeit jemand der mir helfen kann einen Clip zu drehen. Der Clip umfasst 30-60 Sekunden. Das Thema ist Holifest in Europa, gestalte dein Leben bunter. Der Clip würde ich gerne mit meinem Fotoshooting kombinieren. Meine Kollektion sollte in diesem Clip vorkommen.
Schon mal eine Idee zu meinem Clip findet ihr unter folgendem Link:  http://vimeo.com/40123818
Ich würde gerne unbewegte Bilder benutzten die aus meinem Fotoshooting genommen werden und dann dieses Pulver, wie in dem Video, bewegt darüber laufen lassen. Bin aber auch für neue Ideen und Umsetzungen offen.
Wenn ihr Interessse und Zeit habt meldet euch bei mir. Entweder unter der E-mail Adresse: nina [punkt] lorch [punkt] nl [ätt] gmail [punkt] com* oder unter meiner Handynummer: null-eins-sieben-drei*-4260909.
Freue mich schon auf die Zusammenarbeit.
Liebe Grüße
Nina

*geändert von fachschaftmedien.de aus Gründen der Spamprävention

Einjähriges Förderprogramm für Gründer aus Film, TV, Games und Neuen Medien

Vielleicht habt Ihr eine gute Idee im Bereich Film, TV, Games und Neuen Medien und wollt euch Selbstständig machen, dann ist vielleicht das AV-Gründerzentrum NRW für euch das Richtige:

AV-Gründerzentrum NRW:
Bewerbungsfrist für Gründerstipendien endet am 29.11.2013

  • Einjähriges Förderprogramm für Gründer aus Film, TV, Games und Neuen Medien
  • Infoveranstaltung in der ifs internationalen filmschule köln am 11.11.2013

Bis Ende November läuft die Bewerbungsphase für 14 Gründerstipendien des AV-
Gründerzentrum NRW. Das einjährige Förderprogramm startet erneut im Januar 2014 und begleitet kreative Medienunternehmen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Neben einem Betriebsmittelzuschuss in Höhe von 10.000 Euro erhalten die geförderten Unternehmen eine professionelle Gründungsberatung, ein umfassendes Seminarprogramm, eine enge Anbindung an das Branchennetzwerk und ein persönliches Coaching.
Insgesamt haben bis heute 98 Unternehmen aus den Bereichen Film- und Fernsehproduktion, Neue Medien und Games an dem erfolgreichen Stipendienprogramm teilgenommen, das größtenteils aus Mitteln des Landes NRW finanziert wird.

[ ganze Pressemitteilung als pdf ]