FAQ

Allgemein

Studierenden-Ausweis verloren?

Als kurzfristige Hilfe meldet ihr euch beim AStA, die können euch ein Schreiben als (kurzfristigen) Ersatz für
euer Semesterticket ausstellen.

Alternativ sorgt der Studierenden-Support für vollwertigen Ersatz. Dafür geht mit dem unten stehenden Formular (Verlusterklärung),
z.B. zu Frau Laatsch im Studierenden Support (Josef-Gockeln-Straße 9, Raum H 55). Hier kann euch direkt ein neuer Ausweis mit
Semesterticket ausgedruckt werden.

Link zum Formular:
http://www.hs-duesseldorf.de/studium/studierende/Documents/Verlusterklaerung_Ticket.pdf

Wo finde ich Raum XY?

Alle Räume am neuen Campus haben ein einheitliches Raumnummern-Format:
Als erste Ziffer wird das Gebäude angegeben, als zweite die Etage und als drittes folgt die Angabe des Raumes. Der Raum 04.2.029 ist also der Raum 29 in der 2. Etage des Gebäude 4.

Die Räume des Erdgeschosses haben statt der Etage 0 häufig ein E in der Raumnummer. So gibt es zum Beispiel den Raum 03.E.013

Solltet ihr noch zu einer Klausur am alten Campus in Golzheim reisen müssen, dann findet ihr den Audimax, in dem ihr vom Haupteingang aus direkt rechts abbiegt, dem Gang folgt und dann nochmals rechts abbiegt.

Als weitere Orientierungshilfe haben wir hier auch nochmal die Etagenpläne unseres Gebäudes für euch

gebaeude-4

Semester-Ticket

Mit Eurem Semesterticket könnt Ihr in ganz NRW kostenlos mit allen Nahverkehrszügen in der zweiten Klasse fahren und sogar ein Fahrrad mitnehmen.
Am Wochenende und werktags ab 19:00 Uhr könnt Ihr zusätzlich eine Person kostenlos auf Eurem Ticket mitnehmen, allerdings nur im VRR-Gebiet. (Welche Regionen alle dazu gehören, könnt Ihr hier sehen: VRR-Gebiet.)
Achtung: Sollte Eurer Studentenausweis kein „NRW-Hologramm“ haben, meldet Euch damit im Studienbüro, Ihr erhaltet dann ein neues, gültiges Ticket.

Parkhaus

Der Campus Derendorf bietet Parkmöglichkeiten für Studenten und ist ohne ein Ticket oder vorzeigen des Studierendenausweises nutzbar.
Während Vorlesungszeiten werden die Tore zwischen 21.00 und 22.00 Uhr geschlossen. Eine Einfahrt ist dann nicht mehr möglich und solltet ihr aufgrund eines Projektes lange an der HSD sein, solltet ihr den Wachdienst in Gebäude 4 fragen, ob die Alarmanlage bereits scharfgeschaltet wurde (- der Alarm schmerzt noch im Treppenhaus in den Ohren).

Google-Map-Link zur Einfahrt: https://goo.gl/maps/AGq7Ad1MX6F2

Öffnungszeiten

In der Vorlesungszeit

  • Mo- Fr 6:00 – 22:00 Uhr
  • Sa/So 7:00 – 17:00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit

  • Mo- Fr 6:00 – 20:00 Uhr
  • Sa 7:00 – 17:00 Uhr
  • So geschlossen

Raus kommt ihr immer, auch nach 22.00 Uhr!

Semesterbeitrag

Am Ende des Semesters bekommt ihr eine E-Mail mit der Bekanntgabe des neuen Semesterbeitrags.
Diesen überweist ihr unter Angabe eures Namen und eurer Matrikelnummer an das angegebene Konto bis zu einem gewissen Datum.
Vergessen zu überweisen? Nach Ablauf der Frist könnt ihr noch einen erhöhten Beitrag (+10 Euro) überweisen.
Immer noch vergessen?? Die FH muss euch vor eurer Exmatrikulation noch einmal vorwarnen. Reagiert ihr nicht → Exmatrikulation!

Alter- und Neuer Campus

Unsere Hochschule nutzt derzeit 2 Campi, die Designer und Architekten sind noch am alten Campus in Düsseldorf Golzheim, für FB-Medien Studenten und den Rest ist jedoch nur der neue Campus Derendorf relevant.

Der Campus Golzheim ist der alte Campus. Klausuren werden nur noch selten bis nie hier geschrieben und er ist für uns als Medienstudenten irrelevant.

Der Campus Derendorf liegt direkt am S-Bahnhof Derendorf (gefühlt und wahrscheinlich tatsächlich auch 10 m). Die Gebäude für die Fachbereiche für Design und Architektur sind noch im Bau, jedoch sind die Gebäude für Bibliothek, Mensa und die meisten Fachbereiche schon fertig und besetzt.
Lageplan | Öffnungszeiten

Öffentliche Verkehrsmittel

Den Nordcampus erreicht ihr bequem über die Linien S1, S11 und S6 vom Hauptbahnhof aus nach Derendorf S oder über die Straßenbahnlinien 701 und 704 mit dem Halt Ratherstraße / Hochschule HSD

Welche Lernräume gibt es?

Als Lernraum stehen Euch 04.02.22 (Campus Derendorf) zur Verfügung. Ihr könnt Professoren fragen, ob sie euch PC-Pools oder Seminarräume für Gruppenarbeiten aufschließen können. Zudem gibt es in der ersten Etage Sitzgelegenheiten und in Zukunft sind in der 3. Etage Lernplätze geplant.

Portale, Verteiler & Co.

Wie funktioniert meinFBM?

meinFBM ist hauptsächlich für Medieninformatik-Studierende interessant (Anmeldung der meisten Kurse) und wird nur wenig für Medientechnik verwendet. Mit meinFBM könnt Ihr Euer Studium planen, also welches Fach Ihr in welchem Semester bearbeiten wollt. Standardmäßig ist die Planung ist so eingerichtet, dass man das Studium in Regelstudienzeit absolviert, aber Ihr könnt Euren Plan natürlich so gestalten, wie Ihr es für richtig haltet.

So funktioniert meinFBM

1. Einladung anfordern

Besucht folgende Webseite: https://meinfbm.medien.hs-duesseldorf.de

unbenannt

Ihr könnt euch zuerst zum Beispiel über den HSD-Account einloggen, dieser nutzt die ersten beiden Buchstaben eures Vornamens und die ersten beiden des Nachnamens sowie die letzten 4 Ziffern eurer Matrikelnummer. Ihr könnt auch einen lokalen Account erstellen. Nutzt hierfür eine E-Mail Adresse, welche Ihr regelmäßig abruft, da Professoren und Dozenten über meinFBM Mails verschicken. Füllt dann das Formular aus. Als Studiengang wählt Ihr bitte B. Sc. Medieninformatik (2010) / B. Eng. Medientechnik (2010) / B. Mus. Eng. Ton u. Bild (2010), da die 2010 sich auf die Prüfungsordnung bezieht.

2. Einloggen und für Seminare, Übungen und Praktika anmelden

Sobald Euer Account freigeschaltet ist, könnt Ihr Euch auf meinFBM einloggen. Als Benutzername nehmt Ihr VornameNachname (z.B.: TorstenKohn). Dann könnt Ihr ein bisschen rumklicken und Euch dadurch ein Überblick verschaffen.

Danach wählt Ihr in der Navigation (linke Seite) den Punkt Stundenplan / Email aus. Nun bekommt Ihr alle Fächer angezeigt, welche Ihr im aktuellen Semester besuchen wollt. Bei den Vorlesungen (mit V + Stundenanzahl gekennzeichnet, z.B. „V3“) habt Ihr keine Wahlmöglichkeiten, diese Kursart ist einfach fix.

Interessant für Euch sind nun Kurse, welche mit P (Praktikum), Ü (Übung) und S (Seminar) gekennzeichnet sind. Für diese Kurse könnt Ihr auswählen, in welche Gruppe Ihr möchtet. Ich kann schon mal vorwegnehmen – der/die Schnellste gewinnt hier 😉 und kann sich die besten Gruppen rauspicken.

unbenannt

Ihr sucht eine freie Gruppe und klickt auf anmelden. Jetzt dürft Ihr die Seite aber nicht verlassen, da Ihr noch nicht angemeldet seid! Ihr müsst vorher auf den Button Änderung speichern klicken, damit die Anmeldung wirklich durchgeführt ist. Ladet die Seite danach zur Sicherheit noch einmal und überprüft eure Anmeldung.

E-Mail-Weiterleitung einrichten

Um alle Mails, die auf Eurer FH-Adresse ankommen, an eine andere Adresse weiterzuleiten, folgt bitte dieser Anleitung:

  • Geht auf https://campus-it.fh-duesseldorf.de/rcm
  • mit Benutzernamen und dem Kennwort anmelden
  • unter Einstellungen > Filter > Filter hinzufügen (ganz links)
  • Filternamen eingeben, z.B. „Weiterleitung“
  • „alle Nachrichten“ auswählen
  • „Leite Nachricht um an“ auswählen
  • Weiterleitungsadresse eintragen

Prüfungen

Richtig krankmelden

Falls ihr die offizielle Hochschulseite durchsucht habt, aber einfach die Anleitung nicht gefunden habt, hier ist der Link zur offiziellen Seite:
https://medien.hs-duesseldorf.de/verwaltung-service/studienbuero/Seiten/pruefungsanmeldungen-und-abmeldungen.aspx

Für die jenigen, die mit der kurz gefassten Erklärung nicht klarkommen, haben wir aber Auch noch ein eigenes Tutorial:

Tutorial: richtig Krankmelden

Warum ausgerechnet jetzt in der Klausurphase? Warum ausgerechnet vor der Klausur, für die ich schon so viel gelernt habe? Leider wird man immer genau dann krank, wenn man es gerade gar nicht gebrauchen kann. Da bleibt nur der Gang zum Arzt, um sich ein Attest zu holen, damit der Versuch für die Klausur wenigstens erhalten bleibt. Doch wohin mit dem Attest?

Aus persönlicher, leidvoller Erfahrung stelle ich folgende Anleitung zur Verfügung. 😉

Schritt 1: Erstmal richtig krank werden
Hier habt ihr Spielraum für eure persönliche Kreativität.

Schritt 2: Zum Arzt gehen
Wenn ihr die Killer-Viren, Rüsselpest, Schweinegrippe, etc. so richtig schön ausgebrütet habt, geht zum Arzt und holt euch ein Attest.

Schritt 3: Vorbereiten
Ganz, ganz wichtig: rennt nicht wie ich naiv mit eurem Attest ins Prüfungsbüro und versprüht großzügig eure Killer-Viren.

Deshalb: ladet euch das Krankmelde-Anschreiben als Vorlage unter diesem Artikel herunter und passt es an. Nun noch ausdrucken und in einen Briefumschlag stecken.

Die genaue Bezeichnung sowie die Nummer eurer Prüfung findet ihr im OSSC. Die Vorlage enthält alle geforderten Informationen.

Schritt 4: Krankmelden
Jetzt habt ihr die Wahl:
a) Per Post schicken, die Adresse ist

Hochschule Düsseldorf
Dezernat 1
Studienbüro Ing. Wiss.
Prüfungsangelegenheiten (Raum 02.1.040)
Münsterstr. 156
40476 Düsseldorf

b) In der HSD einschmeißen. Dabei zu beachten: schmeißt euren Brief nicht in den Briefkasten des Studienbüros 5, sondern in den des Prüfungsamts

Euer Attest muss binnen sieben Tagen dem Prüfungsamt vorliegen.

Schritt 5: Gesund werden
Gute Besserung! Ihr kriegt eure Krankmeldung per Email bestätigt.

Vorlage herunterladen
krankmeldung.doc

Mittlerweile ist auch auf der offiziellen Seite eine Anleitung zu finden:
https://medien.hs-duesseldorf.de/verwaltung-service/studienbuero/Seiten/pruefungsanmeldungen-und-abmeldungen.aspx

Wie lange dauert es, bis eine Note im OSSC steht?

Wochen bis Monate (Jahre), je nach Prof. Teilweise sind die Noten zwar bereits eingetragen, aber noch nicht freigeschaltet.

Kann ich eine bereits bestandene Klausur noch einmal schreiben, wenn ich mit meiner Note nicht zufrieden bin?

Nein, dies ist nicht möglich.
Eine einmal bestandene Klausur bzw. Prüfungsleistung kann nicht wiederholt werden.